sprachen

sprachenlernen

Der nächste Urlaub - die Sprache schon gelernt?

Eine neue Sprache lernen - nur 15 Minuten am Tag genügt

Übersicht aller Bereiche des Sprachenlernens

Multimediale Sprachkurse
                                       
BasiskurseBasiskurse:
 
  • Über 1300 Vokabeln (Grundwortschatz)
  • 42 Dialogtexte
  • Umfangreiche Grammatik
  • Sie erreichen damit die Stufe A1 + A2 des "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens"

AufbaukurseAufbaukurse:
  • Über 1800 neue Vokabeln (Aufbauwortschatz)
  •  
  • 42 neue Dialogtexte
  • Sie erreichen damit die Stufe B1 + B2 des "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens"

FachwortschatzFachwortschatz-Vokabeltrainer:
  • Über 2.100 neue Vokabeln und Fachausdrücke
  • Vorausgesetzt wird der Basiskurs sowie der   Aufbaukurs.
    Zusammen mit diesen beiden Kursen bauen Sie sich einen Wortschatz von über 5.000 Wörtern auf!
  • Sortiert nach 42 Themenbereichen
  • Sie erreichen damit die Stufe C1 + C2 des "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens"

ExpresskurseExpresskurse:
     
  • 450 Vokabeln + Redewendungen
  • In wenigen Tagen fit für die Reise
  • Redewendungen für jede Urlaubssituation

KindersprachkurseKindersprachkurse:
  • Kindersprachkurs und Bild-Wörterbuch
  •  
  • Für Kinder zwischen 5 und 10
  • Für ein erstes Kennenlernen der Sprache

WörterbücherDigitale Wörterbücher:
  • Schnelle Suchfunktion mit Volltextsuche in der Fremdsprache und Deutsch
  • Einfache und intuitive Bedienung
  • Damit finden Sie alle Übersetzungen viel schneller als mit jedem gedruckten Wörterbuch!
  •  

Gastronomie und TourismusGastronomie und Tourismus-Vokabeltrainer:
 
  • Über 1.400 neue Vokabeln, Redewendungen und Fachbegriffe
  • Sortiert nach 40 Themenbereichen

Natur und GeographieNatur und Geographie-Vokabeltrainer:
  • Über 550 neue Vokabeln, Redewendungen und Fachbegriffe
  •  
  • Sortiert nach 20 Themenbereichen

AuswandernAuswandern-Vokabeltrainer:
  • Über 2.000 neue Vokabeln, Redewendungen und Fachbegriffe
  • Sortiert nach 39 Themenbereichen
 

   

Sprachenlernen macht geistig fit!

Es schützt nachweislich vor Demenz, Alzheimer

1


Sprachen lernen verbessert die kognitiven Fähigkeiten

Beim Fremdsprachen lernen werden permanent neue Nervenzellen und Synapsen gebildet. Der beste Schutz vor Demenz und Alzheimer ist deshalb eine oder mehrere neue Sprachen zu lernen. Es genügen tägliche 15 Minuten, um diesen Effekt zu erreichen. Besonders im fortgeschrittenen Alter ist diese Vorsorge wichtig, was nicht nur für den Betroffenen, sondern auch für die Angehörigen eine wesentliche Verbesserung der Lebensqualität darstellt. 

Sprachen lernen verbessert die kognitiven Fähigkeiten und schützt vor Alzheimer

2


Sprachen lernen für die KArriere = Vorteil

Ob als Auszubildender oder als Student ist das Erlernen einer zweiten oder sogar dritten Fremdsprache ein deutlicher Vorteil gegenüber den Kollegen. Viele Karrieresprünge wurden durch diese Vielseitigkeit ermöglicht und haben zu größeren Einkommen und dadurch zu mehr Lebensqualität beigetragen. Einen vernünftigen Grund, keine Fremdsprache zu lernen, gibt es also nicht, außer, dass man etwas TUN muss!  

Parla italiano, Italienisch lernen

und... Sprachenlernen macht wahnsinnigen Spaß!

Gehirn trainieren und Spaß haben, was willst Du mehr! 

Meine Lieblingssprachen sind ...

Ich lerne Italienisch, Griechisch und Hebräisch, die Sprachen der Antike, bedeutet für mich die Vergangenheit tiefer zu begreifen und die Gegenwart wie auch die Zukunft besser mitzugestalten. 

This is the Final Subheading on the Page

Here, we can ask visitors to connect or share on social media.

Vielleicht ist es nicht Deine Lieblingssprache oder Land, suche Dir Deine persönlichen Länder und Sprachen aus und verbessere Deine geistige Leistung, beuge Demenz rechtzeitig vor und habe SPAß!

>